Zurück zum Content

Ein Wald mitten in der Stadt

Egal ob Frühling oder Herbst, ein Spaziergang durch den Siebentischwald ist zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Unser Stadtwald ist ungefähr 2.000 Hektar groß und gehört u.a. zu den größten und artenreichsten Naturschutzgebieten Bayerns. Im Sommer schützen die Baumkronen vor der Hitze und im Herbst zeigt sich der Wald in kräftigen, bunten Farben. Besonders die Lage macht den Augsburger Stadtwald so attraktiv. Gerade mal eine halbe Stunde läuft man vom Stadtzentrum in den Siebentischwald.

der Stadtwald gehört zu den 112 bedeutsamsten Kulturlandschaften Bayerns

Der Stadtwald ist auch für uns ein beliebtes Ausflugsziel. Mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß gibt es viele verschiedene Spazier- und Fahrradwege, die zum Kuhsee oder in die Lechauen führen. Und auch Jogger kommen hier auf ihre Kosten, es gibt verschiedene ausgezeichnete Joggingwege, mit 3, 5 oder 8 Kilometern.

Innerhalb des Siebentischwalds gibt es ein 70 Kilometer langes Netz an Bächen, das aus Lechwasser und Quellwasser besteht. Im südlichen Teil des Waldes gibt es ca. 10 Quellen, die bereits im 15. Jahrhundert das Wasser über den Brunnenbach und das Rote Tor in die Stadt leiten.

Hinter dem Botanischen Garten beginnt der Stadtwald und von dort aus ist es nur ein kleiner Spaziergang zur Waldgaststätte Parkhäusl. Hier lässt es sich wunderbar mit Kaffee und Kuchen oder anderen Leckereien entspannen. Neben gutem Essen finden im Parkhäusl auch mehrmals Musikveranstaltungen statt.

Wer gerne wandert, sollte sich die 9 Bäche Tour durch den Siebentischwald genauer ansehen. Groß und Klein können auf den Naturlehrpfaden einiges dazu lernen und sich die Beine vertreten. Der Landschaftspflegeverband hat mit der ca. vierstündigen Wanderung einen Rundweg mit plätschernden Bächen, wilden Pflanzen und kleinen Tieren geschaffen.

Und wer bei soviel Natur sein Smartphone vermisst, der kann sich während dem Spazierengehen mithilfe der App von Lauschtour „WasSerleben in Augsburg“ Geschichten zu den verschiedenen Bächen anhören oder auf den vielen Informationstafeln die QR-Codes der unterschiedlichen Bäche scannen.

78km Gesamtlänge haben die 29 Lechkanäle im Stadtgebiet

Auf unserem Weg durch den Siebentischwald haben uns die Rucksäcke von Ucon Acrobatics begleitet. Ucon Acrobatics sind eine deutsche Marke, die sich durch Qualität, Innovation und Kreativität auszeichnen. Die Produktion findet dabei unter fairen Bedingungen in Portugal, Bulgarien und Polen statt. Nur ein sehr kleiner Teil der verwendeten Materialen stammt aus China. Und auch das Studio in Berlin-Friedrichshain ist ein Hingucker! Die Gründer Jochen und Martin haben hier einen alten Kuhstall komplett zu einem Ausstellungsraum umgebaut.