Zur√ľck zum Content

Tossa de Mar – Stadt, Strand, Sand

Wer es gerne romantisch und idyllisch hat, der ist in Tossa de Mar, in der Provinz Girona an der Costa Brava genau richtig. Schon von weitem erkennt man die Silhouette der kleinen Stadt und dem historischen Altstadtkern mit Festung. Dabei gehört Tossa de Mar zu einer der letzten vollständig erhaltenen Festungsstädten am Mittelmeer.

Die unvergleichbare Lage, die sanft geschwungene Sandbucht, die betr√§chtlichen Felsen und die Strandburg mit Stadtmauer verleihen dem katalanischen K√ľstenst√§dten eine besonders romantische Atmosph√§re.

La Vila Vella

Die mittelalterliche Stadtfestung von Tossa wird La Vila Vella genannt und bildet die Altstadt. Die Burganlage wurde im 12. Jahrhundert errichtet und wird auch als Castillo de Tossa bezeichnet. Fr√ľher besch√ľtzte die Festung die kleine K√ľstenstadt gegen Angriffe von nordafrikanischen Piraten, die immer wieder √ľber das Mittelmeer kamen und in St√§dte und D√∂rfer einfielen.¬†Mitte des 14. Jahrhunderts wurde die Burganlage renoviert. Bis heute sind die Mauern und T√ľrme in ihrem Originalzustand.

Heute l√§dt die Altstadt zum Bummeln und Verweilen ein. Es gibt verschiedene Bars und Restaurants und der Blick auf die K√ľste ist wahnsinnig sch√∂n. Wer durch die engen Gassen der Altstadt schlendert, findet vielleicht einen kleinen Durchgang in der Stadtmauer, der zum Meer f√ľhrt. Dieser Durchgang wird als das Loch der D√§monen –¬†„agujero del demonio“ bezeichnet.

vamos a la playa

Die Costa Brava – was auf katalanisch und spanisch so viel bedeutet wie „wilde K√ľste“ – ist der nord√∂stlichste K√ľstenstreifen an der spanischen Mittelmeerk√ľste. Tossa de Mar besitzt drei eigene Stadtstr√§nde, in der weiteren Umgebung befinden sich noch zahlreiche verlassene und naturbelassene Buchten, die entdeckt werden wollen.

Playa d’es Codolar

Dieser kleine Strand befindet sich am Fuße der Stadtmauer, auf der anderen Seite des Cabo de Tossa und ist der ehemalige Fischerstrand. Der Strand ist wirklich nicht groß Рgerade mal 60 x 80 Meter.

Das besondere an diesem Strand ist die mittelalterliche Burg auf der einen Seite und hohen steinigen Klippen und Felsen auf der anderen Seite. Das Wasser ist sehr klar und wird schnell tief und es gibt viele Unterwasserpflanzen und Fische zu entdecken. Perfekt zum Schnorcheln und Tauchen.

Playa Gran

Dieser Strand ist der größte und bekannteste, den Tossa de Mar zu bieten hat. Die Bucht ist sichelförmig und ca. 385 Meter lang. Das Wasser ist ruhig, klar und sauber. Im Jahr 2013 wurde Playa Gran von National Geographic zu den >>25 besten Stränden der Welt<< gezählt. Außerdem wurde dieser Strand auch mit der blauen Flagge ausgezeichnet.

Mar Menuda

Wenige Minuten vom Stadtkern entfernt, liegt der Strand von Mar Menuda. Der ganze Strand ist ein bisschen l√§nger als ca. 150 Meter und besonders bei Familien mit Kindern beliebt, denn am Ende des Strandes befindet sich eine Felsformation mit kleiner Bucht und seichtem Wasser. Die kleine Bucht wird auch als „das Bad der Frauen“ – „la ba√Īera de las mujeres“ bezeichnet. An diesem Strand befindet sich auch die Tauchschule, die mit ihren Sch√ľlern die Wasserfelsen, Fische und Wasserpflanzen erkundet.

Wandern in Tossa de Mar

Wer sich auch ein wenig sportlich bet√§tigen will, der kann auf dem Cami de Ronda wandern gehen. Der auch GR-92 betitelte Wanderweg f√ľhrt 200km lang von der franz√∂sischen Grenze an der Costa Brava entlang. Es duftet nach Pinien, Kiefern und Meer und man bekommt vor allem eins: Ruhe. Der alte K√ľstenpfad wurde fr√ľher vor allem von den Fischern benutzt und windet sich spektakul√§r an der wilden K√ľste entlang. Immer wieder laden kleine Str√§nde zum abk√ľhlen ein. Also neben der Badehose auch die festen Schuhe einpacken.

 

Essen & Trinken

Die K√ľche der Costa Brava ist regional gepr√§gt, je nachdem an welchem Ort man sich befindet. In der N√§he des Meeres gibt es √ľberwiegend Fischgerichte, Meerestiere und Muscheln etc.¬†Die Berge und Landwirtschaft bieten Fleisch, Gefl√ľgel und Gem√ľse, in Katalonien werden Reis, Paprika, Artischocken, K√ľrbisse, Knoblauch, Auberginen, Bohnen, Zucchini u.a.¬†geerntet.

In Tossa de Mar befinden sich zwei unserer Lieblingsrestaurants. In Tossa’s Altstadt befindet sich die Tapasbar La Lluna, hier gibt es hervorragende, klassische¬†Tapas in gem√ľtlichem Ambiente.
Bar La Lluna, Carrer de l’Abat Oliva 10, 17320 Tossa de Mar

Am Fu√üe der Stadtmauer¬†versteckt sich die Braseria Pini Pizzeria in den engen Gassen von Tossa de Mar. Hier wird der mediterranen K√ľche eine Prise Eleganz und Klasse verliehen, einfache Gerichte werden neu interpretiert und kombiniert. Wie w√§re es mit hausgemachten Ravioli, gef√ľllt mit schwarzer Butifarra an Pilzen, Burrata, Tomaten und N√ľssen?
Braseria Pini Pizzeria, Pont Vell 5, 17320 Tossa de Mar